8 345 51 697 info@aletovis.lt Sodų g. 3a. Šakiai. LT 71136. Lietuva

Für Industrie

Eigenschaften von Leinöl:

  • Farbe – von gold-gelb bis gelb-braun;
  • gute Pigmentannahme***;
  • minimale Anfärbung (gelblich).

Leinöl wird bei der Produktion von Lackenharzen, Druckfarben, Ölfarben für Malerei, Aluminiumfarben, Standölen und Ölfirnis, Alkyd- und Kunstharzen, Hautmitteln, Linoleum, sowie Agrochemikalien, Klebestoffen und Sikkativen. Bei hoher Temperatur abgepresstes Öl, das gute Feuchtigkeits-eigenschaften hat, wird bei der Produktion von Druckfarben sowie als Grundbindestoff bei der Produktion von Gieß-, Farbemitteln und Lacken. Alkydöl wird für die Grundierung in Farbensubstraten und für die Verhärtung von Spachtel.Leinöl kann auch als Grundkomponent, wenn man Ölfarben für sich zubereitet.

Leinöl wird bei der Grundierung und Endbearbeitung von nicht gefärbten Holzerzeugnissen, z. B. Fassaden, Verkleidung, Innen- und Außen-schnitzereien, Möbel, Booten, sowie für Auffrischung von gefärbten Holzflächen verwendet. Es wird auch für natürliche Anreicherung von Holzflächen, die nicht giftig sein sollen, z. B. Spielzeug, verwendet.

Seit 1959 wird es für Betonflächen von Straßenbauwerken und Brücken als Schutz gegen Kälte, gestreuten Salz, starke Transportbelastung verwendet. Leinöl wird auch als ein gutes Korrosionsschutzmittel verwendet.

Wir suchen Betriebe, die kalt gepresstes Leinöl verarbeiten oder es in der Industrie verwenden.

aletovis

aletovis